UPDATE 05.12.2016:

Auf unserer Facebook-Seite findet Ihr nun Fotos von der Verleihung sowie hier einen Bericht zu den Siegern und Platzierten des Jugendfilmfestivals.


UPDATE 14.11.2016:

Über den Link: https://www.facebook.com/pierderwissenschaft/videos/ finden sich nun in der Playlist „Sonderpreis Pier der Wissenschaft“ die vier eingereichten Videos für den Sonderpreis der Pier der Wissenschaft im Rahmen des Jugendfilmfestivals.


Sonderpreis im Rahmen des Jugendfilmfestivals Bremerhaven 2016

Das Jugendfilmfestival Bremerhaven mit seinem diesjährigen Thema ,,UNERFORSCHT‘‘  ist für das Wissenschaftsnetzwerk unserer Stadt eine wunderbare Chance, einen Sonderpreis für Euch auszuloben. Auch für den Sonderpreis können Schüler und Jugendliche aus Bremerhaven –  egal ob in einer Gruppe, als Schulklasse, als Verein oder nur Du allein – einen Kurzfilme erstellen und zusätzlich für die Gewinnkategorie ,,Sonderpreis‘‘ einreichen. Alle eingereichten Beiträge nehmen zugleich automatisch an der Preisvergabe des Jugendfilmfestivals Bremerhaven teil.

Zu unserem Thema DAS UNSICHTBARE SICHTBAR MACHEN können Beiträge aus den Bereichen Reportage, Kurzfilm, Musikclip, Animation oder, oder, oder  …. eingeschickt werden, die folgende Punkte beinhalten müssen:

  • Die mögliche Länge Eures Filmbeitrages haben wir in Sekunden pro Jahr „umgerechnet“. Nach dieser Umrechnung ist 1 Jahr = 31,5 Sekunden. Daran ausgerichtet kann / darf die Länge Eures Filmbeitrages 31,5 Sekunden * X (ganze Zahl) umfassen, sollte aber nicht länger als ungefähr sieben Minuten sein.
  • Zeig uns mit Deiner Filmkamera / Smartphone, was aus Deiner Sicht unsichtbar ist und Du gerne sichtbar machen möchtest, wo unsichtbares sichtbar wird, …..
  • Neben dem „Format“ der Filmlänge (31,5 Sekunden * X (ganze Zahl)) ist der einzige Fixpunkt, dass in Deinem Beitrag insgesamt für mindestens für 3,15 Sekunden eine Einrichtung des Wissenschaftsnetzwerkes (siehe Liste) oder aber eines deren Forschungsthemen sichtbar werden muss.

Eure Filmbeiträge für den Sonderpreis werden nicht nur durch die Jury  (Beteiligung eines Mitgliedes aus der Pier der Wissenschaft) beurteilt werden, sondern wir werden zusätzlich Deinen und alle weiteren Beiträge nach dem Abgabetermin am 01. November 2016 bis zum 28. November 2016 auf YOUTUBE und Facebook eingestellt, um den Publikumspreis zu ermitteln (wer hat die meisten Likes).

Auf der Preisverleihung am Dienstag, den 29.11.2016, 15 Uhr, in der Wilhelm-Raabe-Schule werden sowohl der Jury-, als auch der Publikumspreis bekanntgegeben.

flyer jff

jff2

Das Jugendfilmfestival findet Ihr übrigens auch bei Facebook!