“Science goes Public!” lädt zum Kneipenquiz

Kurioses und Verrücktes rund um das Thema “DDR”

Im Rahmen von Science goes Public! gibt es am 14. November einen Kneipenquiz im „Quartier 159“. Die Fragen zum Alltag und der Politik der DDR richtet Linda Blöchl von der Landeszentrale für politische Bildung Bremen in Kooperation mit der Volkshochschule Bremerhaven an das Publikum. Der Eintritt ist wie immer kostenfrei.

Dreißig Jahre ist es her, dass die Mauer, die Deutschland teilte, fiel. Montagsdemos, Mauer und Massenflucht sind einige der bekannten Begriffe. Aber wer waren die „Wald- und Wiesenbeatles“, wo lag das „Tal der Ahnungslosen“ und was ist „Bückware“? Solche und andere Fragen werden beim unterhaltsamen Kneipenquiz gestellt.

2015 in Bremerhaven gestartet, ist „Science goes Public!“ seit einem Jahr eine Landesinitiative. Zudem ist die Veranstaltungsreihe eine Kooperation des Bremerhavener Netzwerks „Pier der Wissenschaft“ mit dem Netzwerk Wissenschaftskommunikation Bremen/Bremerhaven. Die Veranstaltungsreihe wird von der Erlebnis Bremerhaven GmbH und der Wirtschaftsförderung Bremen GmbH unterstützt.

Folgeveranstaltungen sind für den, 21. November und 28. November angesetzt. Weitere Information unter www.sciencegoespublic.de

Macht Freude, kann aber auch eine echte Herausforderung sein: das Kneipenquiz im Rahmen von „Science goes Public!“ (c) Tim Tange
Macht Freude, kann aber auch eine echte Herausforderung sein: das Kneipenquiz im Rahmen von „Science goes Public!“ (c)Tim Tange

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s