Der Heimatbegriff und Migranten in Deutschland

Vortrag von Prof. Dr. Thomas Thiemeyer, Universität Tübingen, am 10. November 2019, 10.30 Uhr

Am Sonntag, 10. November 2019, 10.30 Uhr, hält Prof. Dr. Thomas Thiemeyer,  Kulturwissenschaftler an der Universität Tübingen, unter dem Thema „Der  Heimatbegriff und Migranten in Deutschland‘‘ einen Vortrag im Deutschen  Auswandererhaus Bremerhaven. Darin beschäftigt er sich mit dem Begriff „Heimat‘‘ und geht dabei auf dessen Herkunft und Bedeutung ein. Die Veranstaltung ist Teil der Vortragsreihe des Freundeskreises Deutsches Auswandererkreis e.V..

Seit den Flüchtlingsbewegungen der letzten Jahre taucht der Begriff „Heimat“ vermehrt in der Öffentlichkeit auf. Nicht nur die Medien beschäftigen sich mit dem Heimatbegriff und setzen sich mit ihm in diversen Publikationen auseinander, auch die Politik macht sich den Heimatbegriff zu eigen: Neben den Landesregierungen in Nordrhein-Westfalen und Bayern, verfügt mittlerweile auch die Bundesregierung über ein eigenes Heimatministerium.

Die Ursache für die Debatte um den Heimatbegriff lässt sich wohl damit begründen, dass sich in manchen Teilen der Bevölkerung das Gefühl verstärkt, die „Fremden“ würden die Leitkultur bedrohen und das Land „überrollen“. Als Konsequenz darauf wird die Heimat oftmals umso lauter beschworen.

Der Vortrag von Prof. Dr. Thomas Thiemeyer setzt sich mit den Fragen rund um den Heimatbegriff auseinander. In seinen Ausführungen beschäftigt er sich mit der Bedeutung des Begriffs „Heimat“, seiner Herkunft und Entstehung. Darüber hinaus erklärt er, was der Heimatbegriff zu unterschiedlichen Zeiten beinhaltete und wie er heute genutzt wird.

Prof. Dr. Tomas Thiemeyer lehrt an der Universität Tübingen und ist Direktor des Ludwig-Uhland-Instituts für Empirische Kulturwissenschaft. Zu seinen  Forschungsschwerpunkten gehören u.a. Kulturtheorien, Erinnerungskultur und Wissenschaftskommunikation.

Die Veranstaltung ist öffentlich. Der Eintritt ist frei.

Ein Mann steht vor einem Haus.
Prof. Dr. Thomas Thiemeyer hält am 10. November 2019, 10.30 Uhr, im Deutschen Auswandererhaus einen Vortrag über den Heimatbegriff und Migranten in Deutschland. (c)Universität Tübingen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s