Puma-Mädchen Makawi komplettiert das Team

Am 17. Mai 2019 kam das einjährige (*16. Mai 2018) Puma-Mädchen Makawi aus dem Zoo Saarbrücken in den Zoo am Meer. Pumas werden in Europa nur noch sehr selten gezüchtet und da Ayla mit 20 Jahren schon sehr betagt ist, waren wir sehr glücklich über den Neuzugang. Die Altersstruktur ist jetzt mit der 20-jährigen Ayla, der 12-jährigen Nala, der 5-jährigen Frieda und der 1-jährigen Makawi sehr gut.

Puma Makawi (c) Zoo am Meer Bremerhaven

Pumajungtiere haben eine den Geparden ähnliche Fellfärbung und wenn man genau hin sieht, kann man die Flecken immer noch bei Makawi erkennen. Diese Färbung wird aber in den nächsten Monaten verschwinden.

Für die Kennlernphase wurde zunächst das Schmusegitter eingesetzt und Makawi durfte in Ruhe zu allen Pumas Kontakt aufnehmen. Im zweiten Schritt durfte sie die Außenanlage zunächst alleine erkunden, danach wurde sie mit jedem Puma einzeln auf der Außenanlage zusammengelassen.

Jede Begegnung verlief absolut friedlich, so dass jetzt die drei Jüngeren über die Anlage toben. Die alte Dame Ayla sucht da lieber die Ruhe auf ihrer Aussichtsplattform.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s