Karin Lochte erhält Bundesverdienstkreuz

Würdigung des herausragenden beruflichen und privaten Wirkens der AWI-Direktorin

AWI-Direktorin Prof. Dr. Karin Lochte ist am 16. August in Berlin mit dem Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden. Damit würdigt Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier das herausragende berufliche und private Wirken Karin Lochtes.

Karin Lochte wurde mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet (c) Alfred-Wegener-Institut/Angelika Dummermuth
Karin Lochte wurde mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet (c) Alfred-Wegener-Institut/Angelika Dummermuth

Die Auszeichnung erfolgte auf Vorschlag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. In dem Begründungsschreiben heißt es, Karin Lochte habe über viele Jahre hinweg in vorbildlicher Weise die nationale und internationale Forschung zum Klimawandel und Umweltschutz in den Polarregionen und der Nordsee geprägt. Somit habe sie ganz wesentlich dazu beigetragen, dass die regionalen und globalen Auswirkungen von Klimawandel und Umweltproblemen im Meer und an den Küsten rechtzeitig erkannt und erforscht werden. Damit sei es ihr gelungen, wichtige wissenschaftliche Erkenntnisse in die politische Entscheidungsfindung einzubringen.

Gewürdigt wurde mit der Auszeichnung außerdem ihre privat initiierte Stiftung zur Förderung benachteiligter Jugendlicher. Damit habe Karin Lochte einen Grundstein gelegt, um vielen jungen Menschen eine Perspektive zu bieten, damit sie ihre persönlichen Potenziale ausschöpfen und an der Gesellschaft teilhaben können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s