„Die Hälfte des Himmels – die Hälfte der Erde – die Hälfte der Macht

„Science goes Pub/lic“ am Internationalen Frauentag im Café de Fiets

 

Wann hat die erste Frau als Schiffsmechanikerin im Hafenamt Bremerhaven ihre Arbeit aufgenommen? Wer war eigentlich die erste Stadtverordnetenvorsteherin in Bremerhaven? Diese und viele weitere Fragen stehen bei der zweiten Veranstaltung „Science goes Pub/lic“ am 8. März 2017 ab 20.30 Uhr im Fokus. Eingeladen sind alle wissensbegierigen Männer und Frauen, die am Internationalen Frauentag mal auf die Stärken von Frauen und die Erfolge der Frauenbewegung schauen möchten. Jutta Redlich von der Volkshochschule Bremerhaven und Linda Blöchl von der Landeszentrale für politische Bildung laden zu diesem „Kneipenquiz“ ins Café de Fiets in der Alten Bürger ein.

march-8-1228404_1920-jpg-229624

 

Zum 106. Mal erinnert der Internationale Frauentag am 8. März daran, dass die Rechte von Frauen in aller Welt noch nicht denen von Männern gleichgestellt sind. Dieser von den Vereinten Nationen ausgerufene, weltweite Aktionstag wirft aber auch ein Licht auf die Leistungen von Frauen und Frauenbewegungen. Der Quizabend im Café de Fiets liefert Denkanstöße für die heutigen Herausforderungen, über die das Publikum nach der Veranstaltung noch mit den beiden „Quizmoderatorinnen“ ausgiebig plaudern kann. Sowohl Jutta Redlich, Fachbereichsleiterin Mensch und gesellschaftlicher Wandel der Volkshochschule Bremerhaven, als auch Linda Blöchl, Leiterin des Büros Bremerhaven der Landeszentrale für politische Bildung Bremen, wissen zudem, dass in Bremerhaven 1976 eine Kanzlerin ihren Dienst antrat. Sie können zudem die Frage beantworten, welche Forderungen Frauen auf dem Weg zur gleichberechtigten Teilhabe hatten und haben und was der Begriff¬ „halbe  – halbe“ bedeutet.

 

Dies ist die zweite Veranstaltung der Frühjahrssaison von „Science goes Pub/lic“, die ausnahmsweise an einem Mittwoch stattfindet. Unterschiedliche Lokalitäten der Alten Bürger sind auch bei den Folgeveranstaltungen am 16. März, 23. März und 30. März sowie 6. April die Orte, in denen der Wissensdurst gestillt werden kann.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s