„Ich bin gesund und munter, nur Schmalhans ist hier Küchenmeister…“

Science goes Pub/lic mit einem kulinarischen Schnellkurs über historische Schriften

Kulinarisches zwischen Sütterlin und Antiqua: diese Kombination stellt
die Historikerin und Stadtarchivleiterin Dr. Julia Kahleyß bei der Veranstaltung
„Science goes Pub/lic“ am 03. November um 20.30 Uhr im Schnellkurs über
historische Schriften vor. Der Kurzkurs soll Appetit machen auf die Beschäftigung
mit der Bremerhavener Stadthistorie und die Erforschung der eigenen
Familiengeschichte. Der Eintritt im Restaurant Fiedler ist kostenfrei. Speisen und
Getränke sind nicht vorgesehen, können jedoch natürlich vor Ort konsumiert
werden.

In Anlehnung an die sehr beliebten Schreib- und Lesekurse des Stadtarchivs bietet
die Veranstaltung einen kurzen Einblick in die historischen Quellen des städtischen
Forschungsinstitutes und gibt eine Anleitung zum Lesen der deutschen Schrift.
Schlaglichter auf die Entwicklung der Schriften in der Neuzeit werden mit
Schriftstücken aus dem kulinarischen Umfeld verbunden. Dazu gehören
Speisekarten, Berichte über das angebotene Essen und zeitgenössische Rezepte.
Das Stadtarchiv Bremerhaven kann auf eine neunzigjährige Geschichte
zurückblicken. Als stadtgeschichtliches Forschungsinstitut bietet es
Wissenschaftlern Heimat- und Familienforschern viele Recherchemöglichkeiten.
Zudem steuert es in Kooperation mit lokalen und überregionalen
Partnerinstitutionen eigene Forschungen zur Bremerhavener Stadtgeschichte bei.
Die letzten Veranstaltungen im Rahmen von Science goes Pub/lic in diesem Jahr ist
am 10. November im Schaufenster Fischereihafen. Der Eintritt ist immer frei.

zz-norddeutscher-lloyd-speisekarte-1901
Speisekarte des Norddeutschen Lloyd. Foto: Stadtarchiv Bremerhaven

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s